MBSR

Achtsamkeitstraining zur Stressreduktion



Menschen, die sich für MBSR interessieren, kommen aus unterschiedlichen 
Lebensgeschichten und mit verschiedenen Problemen. 









Eine Vorkenntnis in Achtsamkeit und Meditation ist nicht erforderlich, aber der Wunsch, mit den Herausforderungen des Lebens zufriedenstellender umgehen zu können.

Wer hat es erfunden?

Entwickelt wurde MBSR, das Mindfulness-Based-Stress-Reduction Programm, von Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn, dem Gründer der Stressreduktionsklinik an der Universitätsklinik von Massachusetts.


Was kann ich mir unter MBSR vorstellen?

MBSR ist ein Mix aus traditionell buddhistischen und verhaltenstherapeutischen Elementen. Kabat-Zinn hat diese Methoden zu einem 8 wöchigen Kursprogramm zusammengestellt, ursprünglich für Patienten mit chronischen Erkrankungen (z.B. Krebspatienten) und als Schmerztherapie. Er konnte die Wirksamkeit durch viele Studien belegen und heute wird MBSR auch in der Stressprävention genutzt.

Die Meditationspraktiken bilden den Kern des Übungsprogramms. In der Meditation beobachten wir wertfrei und annehmend unsere Gedanken. Dadurch verändert sich unser Umgang mit Stress. Jede Sitzung hat zudem einen Themenschwerpunkt, z. B. Achtsamkeit, eigene Stressoren usw...

Gestresste Menschen verlieren häufig den Kontakt zu ihrem Körper und spüren daher die Warnsignale nicht mehr. Deshalb gehören bei Kabat-Zinn der Bodyscan und einfache, sanfte Körperübungen aus dem Yoga zum Programm. Sie helfen die Körperwahrnehmung zu verbessern und körperlich zu entspannen.


MBSR ist für Sie geeignet bei:

  • Stress und Belastung in Familie, Alltag und Beruf

  • Schmerzen oder psychosomatischen Beschwerden

  • unterstützend und ergänzend zur medizinischen und besonders onkologischen Behandlung

  • dem Wunsch mehr Achtsamkeit im Alltag und für sich selbst zu entwickeln



"Wenn wir bereit sind, die Vorstellung aufzugeben, wie unser Leben sein sollte, und uns für das öffnen , was ist, entfaltet sich eine völlig neue Welt vor unseren Augen."
Willigis Jäger
r